Frauenarbeit

Warum braucht eine Gemeinde eine Frauenarbeit?

Das Angebot unserer Gemeinde im Wort Gottes zu forschen, zu beten und im Glaubensleben Unterstützung und gute Ratschläge zu bekommen, ist sehr vielfältig. Jeden Tag in der Woche findet etwas statt: Gemeindebibelschule, Gemeindeabende, Gebetskreise, diverse Kleingruppen und vieles mehr. Braucht man da wirklich noch einen Abend für Frauen? - Wir sind fest davon überzeugt!

Manches Problem oder gewisse Glaubenskrisen können Frauen besser nachvollziehen, und gerade in Frauenrunden können Frauen mit viel Lebens- und Glaubenserfahrung ihre wertvollen Erkenntnisse weitergeben. Deswegen bieten wir als Gemeinde Frauenabende, Frauenfrühstücke und Frauenfreizeiten an.

 

Unsere Anliegen und Ziele:

Bei den Frauenabenden, Frauenfrühstücken oder Frauenfreizeiten kommen Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Interessen zusammen, sodass Frauen, die sonst keinen Kontakt zu einander hätten, sich in Gesprächen und Aktivitäten kennenlernen und neue Freundschaften und Beziehungen entstehen. Gemeinschaft ist uns als Gemeinde sehr wichtig!

Zu diesen besonderen Veranstaltungen kommen oft Frauen, die die Gottesdienste sonst nicht besuchen. Besonders beliebt sind Frauenfrühstücke, die wir mindestens einmal im Jahr organisieren. Meistens wird dafür eine Botschaft von der Bibel her vorbereitet, denn durch die Frauenarbeit sollen auch andere Frauen zu Christus und in die Gemeinde eingeladen werden. Daneben werden auch alltägliche Fragen, wie Erziehungstipps, Kochrezepte und andere Frauenthemen bei einer Tasse Tee besprochen und ausgetauscht.

 

Wann und wo finden die Treffen statt?

Die Frauenabende werden gesondert angesagt und bei den Wochenansagen auf der Homepage veröffentlicht. Zum Frauenabend treffen sich die Frauen meistens monatlich an einem Dienstag, jeweils um 19 Uhr im Jugendraum des Gemeindehauses in Oldentrup.

Einmal im Jahr wird an einem Samstag ein Frauenfrühstück organisiert und eine Referentin eingeladen, die ein spannendes Thema vorträgt.

In jedem zweiten Jahr findet eine Frauenfreizeit statt. Dort werden im Laufe des Wochenendes Vorträge gehalten, die auf Frauen abgestimmt sind; es wird viel Gemeinschaft gepflegt, gespielt, sich ausgetauscht oder einfach nur ausgespannt.

© 2009–2010 Mennoniten-Brüdergemeinde e.V. Tel. 0521-335784. Kleebrink 3. 33719 Bielefeld.